Tatort online – Livestream über das Internet ansehen

Die beliebteste Krimiserie im deutschen Fernsehen, den Tatort, können Sie ab sofort auch online über das Internet ansehen – kostenlos und legal..

Wenn Sie mal den Tatort verpasst haben, kein Problem, denn neuerdings können Sie sich den Tatort online über die Mediathek im Ersten ansehen. Die Livestreams im Ersten sind in der Regel von sehr guter Qualität und laufen bei schneller Internetverbindung absolut Ruckelfrei. Sie können sich den letzten Tatort über die ARD Mediathek, oder direkt auf der Webseite zur Sendung ansehen.

tatort

Zur Tatort Webseite kommen Sie hier. Rechts am Rand können Sie sich dann den letzten Tatort im Livestreaming Verfahren online ansehen. Aufgrund des Jungendschutzes, können Sie den Tatort nur von 20:00 – 6:00 Nachts ansehen.

Viele weitere Tatort Folgen finden Sie übrigens ganz einfach im Usenet über Firstload:

6 Comments

  1. Denya

    27. März 2011 at 10:11

    Firsload ist doch garnicht kostenfrei….da mußman ein Abo abschließen!

  2. admin

    27. März 2011 at 11:29

    @Denya,
    hat doch auch keiner behauptet!?

  3. admin2

    5. Juni 2011 at 13:07

    Genau, die Anmeldung ist kostenlos. Die übliche Masche also…

  4. admin

    5. Juni 2011 at 17:35

    Gähn, bitte richtig lesen. Oben ist ein Link und der geht zur Tatort Webseite. Dort könnt Ihr ab 20 Uhr Tatort gucken. Wer auf die Werbung klickt ist selber schuld!

  5. admin

    5. Juni 2011 at 17:36

    ps.. die Anmeldung bei Firstload ist übrigens tatsächlich kostenlos. Nach einer Testphase von 2 Wochen lässt es sich wieder kündigen. Aber wer will schon kündigen?

  6. Olsen

    25. Oktober 2012 at 13:33

    Ich wohne in Japan und moechte gerne tatort schauen. Aber hier ist 8 stunden zeit underschied, d.h ich kann nur morgens om 4 gucken. Abends gehts bei mir nicht. Gibt es dort eine ausweich moeglichkeit?

    mfg.

    Olsen

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>